Werdegang

Im Februar 2012 fand ein erster KlimaAktionstag mit Hilchenbacher Schulen und einer Kindertagesstätte zum Thema Klima und Energie statt.

Weitere Klimatage folgten 2013 und 2014, diesmal zum Thema Klima und Ernährung.


Das RepairCafé öffnete im Mai 2015 seine Pforten und leistet seitdem monatlich einen wertvollen Beitrag zu einem nachhaltigen Umgang mit unseren Konsumgütern.

Im September 2015 wurde mit „NRW wird leiser“ eine weitere Ausstellung für die Schulklassen des Kreises aufgebaut.


Während der Sommerferien belebten in den letzten Jahren jeweils zwei Ferienspielaktionen die Räumlichkeiten und das Außengelände der KlimaWelten. Während der Ferienspiele 2016 wurde unter Leitung des Waldpädagogen Burkhard Bonstein eine Kräuterspirale angelegt.


 

006.jpg