KlimaLabor - OGS-Ferienbetreuung

Beitragsseiten

 

OGS-Ferienbetreuung


 

Wetterstation bauen

 

- Wetter und Klima

- Experimente

- Entstehung von Wetter

- Wetter messen und Messprotokoll erstellen

- Bau einer eigenen Wetterstation für zu Hause.

 

Jeder weiß was Wetter ist, doch wie entsteht eigentlich Wind, Regen und Wolken? Und was ist der Unterschied zwischen Wetter und

Klima? Welche Bedeutung hat Wetter für die Menschen? Möchtest du selbst wie ein Meteorologe das Wetter beobachten und messen?

 

Mit kleinen Experimenten erklären wir im KlimaLabor ganz einfach wie Wind entsteht, wir erzeugen unter anderem einen kleinen

Regenschauer und unsere eigene Wolke…

Aus einfachen Materiealien bauen wir selbst eine Wetterstation, die mit nach Hause genommen werden kann. Du lernst ein Messprotokoll

zu führen und Wolkentypen zu bestimmen. Somit steht der Wetterbeobachtung im eigenen Garten nichts mehr im Wege. Vielleicht wirst

du schon bald als Wetterexperte oder Wetterexpertin gefragt, wie das Wetter morgen bei Sommerparty werden soll?

 

                        

 


 

Licht ins dunkle Grau der Wolken bringen

 

- Wolkentypen

- Regen

- Himmel

- Farben

- Experimente

- Beobachtung am Himmel

 

Was ist eine Wolke? Wie entstehen eigentlich Wolken? Welche verschiedenen Wolkentypen gibt es? Warum ist der Himmel blau, die

Wolken mal weiß, grau, rot oder golden? Wie kommt es zu den unterschiedlichen Erscheinungsformen?

 

Mithilfe von keinen Experimenten können diese Fragen einfach beantwortet werden.

Wir werden unseren eigenen kleinen Regenschauer erzeugen und eine Wolke entstehen lassen. Ein Blick in den aktuellen Himmel darf

natürlich auch nicht fehlen! Der meteorologische Einblick in die Wolken ermöglicht Erklärungen zu auftauchenden Warum-Fragen zu

finden und die Bedeutung für den Menschen und den Klimawandel erkennen.

 

                        

 


 

Mikroplastik im Alltag

 

- Plastik

- Mikroplastik

- Quellen im Alltag

- Gefahren

- Verbreitung, was gibt es für Alternativen?

 

Überall auf der Erde wird Mikroplastik gefunden, im Wasser, Boden und in der Luft, mittlerweile sogar in weit abgelegenen Regionen wie

der Arktis.

 

Wie gelangt das Plastik dort hin? Wo kommt es her? Welche Quellen gibt es? Wie wird Mikroplastik transportiert? Welche Gefahren bringt

dies mit sich? Was haben wir für Alternativen, ohne Plastik?

 

Lokale und globale Zusammenhänge der Verbreitung von Mikroplastik werden beleuchtet, Selbstreflektion angestoßen und kleine

Experimente durchgeführt. Außerdem werden einzelne Produkte selbst hergestellt – natürlich ganz ohne Plastik!

 

                         

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok